+43 (0)1 - 505 28 55

Anna & Nina on Tour

Mittwoch, 22.6.2022
0cache/bilder14117_180x122_g.jpg
0cache/bilder14118_180x122_g.jpg

Anna & Nina on Tour

Anna Biber und Nina Waltner waren in derselben Klasse in der Tourismusschule HLF Krems, haben die Matura 2021 erfolgreich gemeistert und sind nun Teil des Symposion Hotels Office-Team.

Anna ist seit März 2022 Meeting Planner und übernimmt mit Freude die Planung Ihrer Seminare. Von der Anfrage bis zur Reservierung ist Sie Ihre kompetente Ansprechperson.

In der Verrechnung sorgt Nina - seit Februar 2022 – dafür, dass Rechnungen korrekt hinausgehen und auch keine Zahlung vergessen wird.

Da wir im Office die „externen“ Kollegen der Symposion Hotels sind, müssen wir die Symposion Hotels selbstverständlich auch persönlich kennen. Wie macht man das am besten? Natürlich mit einem Aufenthalt inklusive umfangreicher Hotelführung, nur dann kennt man ein Hotel wirklich gut und kann authentische und richtige Auskünfte geben. Vor Ort unterhält man sich mit den Kollegen, mit denen man sonst tagtäglich telefonisch in Kontakt ist. Es ist doch immer noch etwas anderes, wenn man auch das Gesicht zur sympathischen Stimme kennt.

Bei der Hausführung werden alle Bereiche des Hotels besichtigt. Für uns besonders wichtig sind all jene Bereiche, die auch unsere Seminargäste nutzen. Zimmer, Restaurant und Seminarbereich – aber auch der Wellnessbereich – den unsere Gäste gerne nach einem erfolgreichen Seminartag nutzen – sollen von uns getestet werden. ;)

Noch in den nächsten Wochen sollen alle 12 Häuser besucht werden, 3 haben Sie bereits erkundet: Symposion RelaxResort Kothmühle, Symposion Hotel Schloss an der Eisenstrasse und Symposion Hotel Althof Retz.

Anna, was sagst du über das Hotel Das Schloss an der Eisenstrasse?
„Im Schloss trifft man auf Alt und Neu. Zwischen den alten Gemäuern des traumhaften Schlosses gibt es viele Dinge zu entdecken. Einerseits trifft man auf die Moderne und andererseits auf die alte und wunderschöne Architektur. Einfach ein tolles Hotelerlebnis.“

Nina, was war dein erster Eindruck vom RelaxResort Kothmühle?
„Aus Erzählungen von bisherigen Besuchen unserer Kollegen hatte ich schon ein wundervolles Bild der Kothmühle vor mir, doch diese Erwartungen wurden eindeutig übertroffen! Wenn man den wunderschön angelegten Garten des Hotels erblickt, entspannt man automatisch. Nicht ohne Grund ist es daher eine beliebte Ruhe- und Wohlfühloase für die Zeit zwischen den anstrengenden Seminaren.“

Der Althof wurde ebenfalls schon besucht, was denkst du über dieses Hotel, Anna?
„Wenn man mit dem Auto den Halbkreis zur Rezeption vorfährt, fühlt man sich wie ein VIP-Gast. Der ehemalige Gutshof mit dem grünen Innenhof ist bereits beim Ankommen ein wunderschöner Blickfang.“

Aus Erfahrung werden Anna und Nina auch von den anderen Symposion Hotels fasziniert sein, da jedes Hotel anders ist und die ganz individuelle Handschrift des Hoteliers trägt. Die freundlichen Kollegen der Symposion Hotels tun das übrige um sich so richtig wohl und angekommen zu fühlen. :)

Wir wünschen noch viel Spaß bei den weiteren Kennenlern-Aufenthalten und freuen uns auf weitere Erzählungen von Anna und Nina.

0cache/bilder14117_180x122_g.jpg
0cache/bilder14118_180x122_g.jpg
0cache/bilder14119_180x122_g.jpg
0cache/bilder14120_180x122_g.jpg
0cache/bilder14121_180x122_g.jpg
0cache/bilder14122_180x122_g.jpg
0cache/bilder14123_180x122_g.jpg
0cache/bilder14124_180x122_g.jpg
0cache/bilder14125_180x122_g.jpg
0cache/bilder14126_180x122_g.jpg
0cache/bilder14127_180x122_g.jpg
0cache/bilder14128_180x122_g.jpg